Steuerungstechnik

SBR-Optimierung per Rezeptur
Die aktuelle Aqua&Gas-Ausgabe 3/2023 steht im Zeichen der ARA Brienz, welche neu gebaut und mit dem Leitsystem ARAbella von STEBATEC ausgerüstet wurde. Erfahren Sie im Bericht, weshalb der Klärmeister Michael Baumann die menugeführte und sichere Flexibilität zur Optimierung seiner Prozesse besonders schätzt.
Ein erster Einblick
Wenn sich der Arbeitsweg wie Ferien anfühlt und irgendwie nach Wandern aussieht, dann sind wir in den Schweizer Bergen. Momentan erneuern wir die Steuerungen und passen das bestehende Leitsystem des Wasserwerks Wengen an.
Plug & Play:
Eine Messung mit wenigen Klicks im Leitsystem hinzufügen? Zugriff auf sämtliche Parameter erhalten? Eine Systemumgebung mit minimalem Realisierungs- und Inbetriebsetzungsaufwand? Wünschen Sie sich auch eine Automationsanlage die mehr Funktionen und mehr Sicherheit bietet?
Unser Grundwasser: der unsichtbare Schatz
Strenge gesetzliche Auflagen in der Schweiz garantieren, dass wir Wasser direkt aus dem Hahn trinken können. Die Wasser- und Abwasserversorger engagieren sich dafür, diese Qualität langfristig halten zu können.
In der gwf Wasser & Abwasser Ausgabe 11/2021
Stebatec bietet das Algorithmus-basierte INKA-System an und veröffentlicht regelmäßig Messdaten, welche Aufschluss über die Funktionalität des Systems geben. Zur Herstellung einer gewissen Vergleichbarkeit mit anderen Systemen hat das Unternehmen nun einige Bewertungsmöglichkeiten entwickelt, die sowohl ungeregelte mit dynamischen, aber auch den Vergleich von unterschiedlichen dynamischen Systemen ermöglichen.