Am Referatetag „Wasser. Automation. Mensch.“ vom 3. September 2021 in Brügg

Entstehung des grössten Wasserlabors Europas, an der Donau in Wien

Themen

Referatetag

„Wasser. Automation. Mensch.“

03.09.2021, Mattenstrasse 6a, 2555 Brügg

14.00 – 14.30 Uhr

Prof. Dr. Helmut Habersack, BOKU Universität Wien

Ein neues Wasserbaulabor in Wien bietet der BOKU (Universität für Bodenkultur, Wien) weltweit einzigartige Arbeitsmöglichkeiten, um wissenschaftliche und praktische Fragen zu den Themen Hochwasserschutz, Gewässermorphologie, Sedimenttransport, Wasserkraft und Ökologie zu lösen. Zentraler Kern der neuen Infrastruktur sind zwei Versuchshallen mit insgesamt 3.500 Quadratmeter Versuchsfläche. Bedingt durch die Wasserspiegeldifferenz zwischen Donau und Donaukanal sind Durchflüsse bis zu 10 m³/s ohne Pumpen möglich. Zur präzisen Durchflussregelung kommt von STEBATEC eine «PNA Pneumatische Abflussregelung» der Nennweite 1000 zum Einsatz. Die Größe des sogenannten «Main Channels» ermöglicht es, Versuche im Maßstab 1:1 durchzuführen – so können Bedingungen, wie sie im Feld besonders während Hochwasserereignissen auftreten, simuliert und mit der Detailschärfe eines Laborversuches untersucht werden.

Diese Seite teilen auf …
Newsletter abonnieren!

Bleiben wir verbunden! Abonnieren Sie unseren STEBAletter und erfahren Sie regelmässig Aktuelles rund um unsere Projekte und Aktivitäten.

STEBATEC AG
Mattenstrasse 6a
CH-2555 Brügg
Schweiz

T +41 32 366 95 95
info@stebatec.ch

Folgen Sie uns …

Copyright 2021 © STEBATEC